Geheimnisse

Wir haben da zwei Freunde, die gehen häufig auf Reisen und sind dann eben mal vier Wochen, sechs Wochen oder auch ein ganzes Jahr unterwegs. Da verpasst man natürlich so Einiges.

So waren diese Freunde den halben Dezember und den halben Januar unterwegs. Um uns wieder zu updaten trafen wir uns zum Essen. Es war ein Montagabend bei Glatteis in Berlin. Wir schlitterten mit Minimann ins Restaurant, unsere Freunde warteten braungebrannt auf uns. Wir hörten amüsante Geschichten, diesmal war es Thailand und die Strände dort müssen traumhaft schön sein.

Der Minimann hörte sich all das mehr oder weniger aufmerksam an, hopste ein bisschen unruhig auf seinem Stuhl herum. Wir waren so gerade wieder warm miteinander geworden, da platzte der Minimann mit unserer Neuigkeit heraus. ‚Die Mama hat ein Beebie in dem Bauch!‘ Bäm. Da war es raus. 

Wir wollten es natürlich erzählen, es war als hätte der Minimann gefühlt, dass wir den Moment nicht so richtig gefunden haben. So war das Eis wirklich gebrochen, wir lachten und freuten uns alle. 

Unsere Freunde konnten es sich denken, denn ich bin mittlerweile schon in der 20. Woche, fast Halbzeit, und somit deutlich runder geworden.

Wir erwarten unser zweites Baby im Juni und freuen uns sehr! Der Minimann ist nun fast dreieinhalb Jahre alt und auch schon sehr gespannt. Jetzt möchte ich wieder mehr niederschreiben, Gedanken festhalten.. denn die letzten Monate und Jahre sind nur so an uns vorbeigerauscht. Eine große Info für den Anfang, ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag! 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s