Sonnenkind

Gestern war ein wundervoller Sonnentag, endlich mal wieder. Wir gingen natürlich raus, genossen die Wärme und ein Zwischenstopp auf dem Spielplatz musste sein. Dort sitzt unser Minimann leidenschaftlich gern im Sand, lässt ihn wieder und wieder durch seine Hände rieseln, schmeißt ihn in die Luft. Er liebt Sand. Dann geht er auf Entdeckerreise, krabbelt umher, guckt die großen Kinder an, klettert. Er kann echt hoch klettern und macht mir damit schon mal einen kleinen Herzhopser wenn er da in so einem Netz hängt.. Aber Rutschen traut er sich noch nicht so richtig.

Seinen Mittagsschlaf machte er mal wieder unterwegs im Buggy und wollte sich danach natürlich wieder bewegen. Wir waren mittlerweile in der Stadt unterwegs, aber kein Problem, direkt an der Humboldtbox ist eine riesige Wiesenfläche. Direkt gegenüber vom viel zu vollen Lustgarten. Minimann jagte einem Ball hinterher, pflückte Grashalme und wir konnten die Sonne genießen.

Bitte öfter so lieber Wettergott 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s